Folgen Sie uns auf Facebook

Archive

Fragen des Gottesdienstes und Wahlen im Mittelpunkt

Gemeindeversammlung der Petrusgemeinde im Lutherhaus

Am Vorletzten Sonntag des Kirchenjahres trafen sich die Gemeindeglieder der Petrus-Kirchengemeinde nach einem zentralen Gottesdienst im Lutherhaus in Herne-Süd zur jährlichen Gemeindeversammlung. Hauptthema war der Beginn des Wahlvorschlagsverfahrens für die Wahlen zum Presbyterium am 1. März 2020.

Über den derzeitigen Stand der Gemeindearbeit berichtete Pfarrerin Birgitta Zeihe-Münstermann. Sie bedankte sich bei  den Mitarbeitenden für die Unterstützung bei der Durchführung eines Kirchenasyls und benannte als wichtigen Arbeitsschwerpunkt der Gemeinde die Zusammenarbeit mit den drei Kindertageseinrichtungen der Gemeinde, insbesondere die offizielle Einweihung der Christuskirche als „Kinderkathedrale“.

Bei der sich anschließenden lebhaften Aussprache votierte die Versammlung für die Beibehaltung der Uhrzeit zentraler Gottesdienste um 10 Uhr. Der Einsatz von Beamertechnik  in den Gottesdiensten des Lutherhauses sollte mit Augenmaß und abgestimmt auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden erfolgen.

Kommentare sind geschlossen.