Archive

Geistliches Konzert in der Ev. Petrus-Kirchengemeinde Herne

Passionsmusik

Am Sonntag, 18.03.2018, findet in der Ev. Christuskirche Herne, Wiescherstraße 120, ein Kammerkonzert zur Passionszeit statt. Das Konzert beginnt bereits um 16h.

Auf dem Programm steht Joseph Haydns Zyklus “Die sieben letzten Worte des Erlösers am Kreuz”, von Joseph Haydn 1786/87 als Orchesterwerk im Auftrag der andalusischen Stadt Cádiz  für deren aufwändige Karfreitagszeremonien für Orchester komponiert, aber noch 1787 hat Haydn eine Fassung für Streichquartett angefertigt, die im Konzert erklingen wird.

Das Werk besteht aus sieben Sätzen mit einer Einleitung und einem Erdbeben als Schlussteil, zwischen den einzelnen Sätzen werden die entsprechenden Bibelzitate vorgetragen.

Es spielt das “Rhein-Herne-Quartett” mit Gisela Röbbelen und Elisabeth Kronen (Violine), Barbara Rabenstein-Holländer (Viola) und Carolin Schröder (Violoncello). Die vier studierten Musikerinnen kommen aus Duisburg, Oberhausen und Herne – sind also alle am Rhein-Herne-Kanal zu Hause, der dem Ensemble seinen Namen gab.

Der Eintritt ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

weitere Konzerte:

 

So, 15.04.2018, 17h:   “QuintEssenz” –   fünf Trompeter aus dem Ruhrgebiet

                                          dazu Orgelmusik

So, 27.05.2018, 17h:   Duette für Flöte und Violine mit Arnhild Keseberg und

                                         Inna Koga

So, 17.06.2018, 17h:   Konzert für Klarinette und Klavier mit Shih-Ming Chang

                                         und Miku Konuma

Änderungen vorbehalten